Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden

Bilirubin

Bilirubin bedeutet wörtlich eigentlich "rote Galle" (von lat. bilis "Galle" und rubin "rot") - aber in Wirklichkeit ist die Substanz gelblich. Es handelt sich um das Abbauprodukt des roten Blutfarbstoffes Hämoglobin - also quasi der gelbe Gallenfarbstoff. Bilirubin wird über den Darm oder die Niere ausgeschieden - daher ist auch Harn gelblich und Stuhl bräunlich. Die folgende Grafik zeigt den Bilirubin-Kreislauf [Weiterlesen ...]

Bilirubin
"Bilirubin" (Bildquelle)

Kategorie: Blut

Weiterführende Artikel

Die folgenden Artikel stehen mit dem Thema "Bilirubin" im Zusammenhang:

Laborwerte & Blutwerte einfach erklärt

https://www.blutwert.net

phatase 40 - 129 U/l 35 - 104 U/l zu hoch zu niedrig GGT Gamma-GT bis 66 U/l bis 39 U/l zu hoch zu niedrig T-Bil Gesamt-Bilirubin bis 1,2 mg/dl (20,5 µmol/l) bis 1,2 mg/dl (20,5 µmol/l) zu hoch zu niedrig d-Bil Direktes Bilirubin bis 0,2 ...

Wiki (Lexikon): A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z