Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden

Postwertmarken

Der Begriff "Postwertmarken" ist veraltet und steht synonym für "Briefmarken". Briefmarken sind in vielerlei Hinsicht wertvoll. Zum einen dienen sie als Postwertzeichen für das Briefwesen. Man bezahlt die Versandgebühr durch die Post und dokumentiert die gezahlte Gebühr durch eine Briefmarke. Zum zweiten sind Briefmarken eine Wertanlage. Dabei spielen Dinge wie Auflagenhöhe (wie viele Briefmarken dieser Art wurden gedruckt und in Umlauf gebracht?), Zustand der Marke (ist die Perforation unbeschädigt?), oder die Frage, ob die Marke gestempelt ist oder nicht, eine wichtige Rolle. [Weiterlesen ...]

Postwertmarken
"Postwertmarken" (Bildquelle)

Abbildung: "One Penny Black"- Erste Briefmarke von von 1840. Bei Briefmarken-Bilder.de steht ein weiterer Aspekt im Vordergrund: die Briefmarke als kulturelles Artefact. Briefmarken sind in aller Regel gemalte oder gezeichnete Werke. Grafiken oder Illustrationen, wenn man es genau nimmt. Diese Bilder haben fast ausnahmslos eine hohe ästhetische Qualität. Der künstlerische Wert der Briefmarken wird in meinen Augen viel zu selten gewürdigt.

Kategorie: Wiki

Weiterführende Artikel

Die folgenden Artikel stehen mit dem Thema "Postwertmarken" im Zusammenhang:

Wiki

https://www.coolol.de/wiki

ichtgeschwindigkeit 1 Lichtjahr Astigmatismus Kontaktlinsen Millimeter Aufbau Rentenversicherungsnummer Nahakkomodation Postwertmarken Gleitsicht Sehtest am PC Gleitsichtgläser Test 2015 Grafiktablett Vergleich Bildschirmbrille ...

Wiki (Lexikon): A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z