Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden

Granulozyten

Granulozyten sind mit rund 45-70 Prozent anteilig die häufigsten Zellart in die Gruppe der Leukozyten (weiße Blutkörperchen). Sie sind Teil der zellulären Immunabwehr (Blutpolizei) und kümmern sich um Fremdkörper im Organismus, z.B. bei Infektionen, Vergiftungen oder Allergien. Zu den bekämpften Angreifern gehören Bakterien, Parasiten und Pilze. Einige Granulozyten können Krankheitserreger umschließen (in sich aufnehmen), damit funktionell unschädlich machen und schließlich zerstören. Sie werden daher auch als „Fresszellen“ bezeichnet. [Weiterlesen ...]

Granulozyten
"Granulozyten" (Bildquelle)

Kategorie: Blut

Weiterführende Artikel

Die folgenden Artikel stehen mit dem Thema "Granulozyten" im Zusammenhang:

Was sind Blutkörperchen?

http://www.erythrozyten.net/was-sind-blutkoerperchen.php

yten) Lymphozyten (Immunsystem, Abwehr von Fremdkörpern) Monozyten/Makrophagen (Immunsystem, Abwehr von Fremdkörpern) Granulozyten (Vorläufer der Blutplättchen) Megakaryozyten (Vorläufer der Blutplättchen) Blutplättchen ...

Wiki (Lexikon): A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z