Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden

Was ist eine Anämie?

Der Begriff Anämie stammt aus dem griechischen und bedeutet so viel wie "ohne Blut". Man spricht umgangssprachlich von Blutarmut, oder auch Blutmangel. Das Problem dabei ist eine verminderte Konzentration von Hämoglobin. In der Regel ist das gleichbedeutend mit zu wenigen Erythrozyten. Denn das Hämoglobin ist ein Bestandteil der Erythrozyten. Hämoglobin transportiert den Sauerstoff durch den Organismus. Die regelmäßige und ausreichende Versorgung mit Sauerstoff ist für die meisten Organe lebenswichtig.

Bei einer Anämie ist somit die Sauerstoff-Transport-Fähigkeit des Blutes vermindert. In der Folge reagiert der Körper mit einer erhöhten Herzmuskelfrequenz. Das Blut wird dadurch schneller durch den Körper gepumpt. Allerdings ist diese erhöhte Herzaktivität belastend. Typische Symptome einer Anämie sind daher leichte Ermüdbarkeit, Luftknappheit besonders bei körperlicher Belastung und häufig auch Kopfschmerzen. [Weiterlesen ...]

Was ist eine Anämie?
"Was ist eine Anämie?" (Bildquelle)

Achtung! Diese Website erklärt medizinische Themen und Fragen in einer leicht verständlichen Sprache. Die Informationen können nicht den Besuch beim Arzt ersetzen. Wenn Sie eine Erkrankung vermuten, suchen Sie bitte einen Arzt auf!

Kategorie: Wiki

Wiki (Lexikon): A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z