Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden

Nabelschnurblut

Nabelschnurblut - also das Blut, dass sich direkt nach der Geburt noch in der Nabelschnur befindet, enthält sehr viele frische, unbelastete Stammzellen. Aus vielen dieser Stammzellen können sich zahlreiche Zellarten entwickeln - sie sind daher - theoretisch - ideal geeignet für den Einsatz in der regenerativen Medizin. [Weiterlesen ...]

Nabelschnurblut
"Nabelschnurblut" (Bildquelle)

Kategorie: Blut

Weiterführende Artikel

Die folgenden Artikel stehen mit dem Thema "Nabelschnurblut" im Zusammenhang:

Nabelschnurblut: Einlagern oder egal? Pro & Contra

https://www.blutwert.net/nabelschnurblut/

Nabelschnurblut - also das Blut, dass sich direkt nach der Geburt noch in der Nabelschnur befindet, enthält sehr viele frische, unbelastete Stammzellen. Aus vielen dieser Stammzellen können sich zahlreiche Zellarten entwickeln - sie sind ...

Was sind Blutkörperchen?

https://www.erythrozyten.net/was-sind-blutkoerperchen.php

neubildung des Blutes und des Abwehrsystems (Hämatopoese). Blutstammzellen sind die Zellen aus dem Knochenmark oder Nabelschnurblut, die bei einer Transplantation zur Behandlung von Leukämie verwendet werden. Die folgende Grafik ...

Wiki (Lexikon): A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z