Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden

Knochenmark

Das Knochenmark (lateinisch Medulla ossium) ist etwa ab dem Ende des vierten Embryonalmonats (dem Beginn der medullären Phase) das wichtigste blut­bildende Organ des Menschen. Es füllt die Hohlräume der Knochen (Markhöhle und Hohlräume der Spongiosa). Im Knochenmark werden fast alle Blutzellarten des Menschen gebildet.Die meisten Knochen eines Menschen sind hohl. Das ist nicht nur aus Gewichtsgründen sehr sinnvoll. Denn in den Hohlräumen befindet sich das sogenannte Knochenmark (lat. Medulla ossium). Diese breiartige Masse ist für die Blutproduktion zuständig. Pro Sekunde (!) werden im Knochenmark etwa 2 Millionen neuer Blutkörperchen gebildet. Eine gewaltige Produktion, die zeigt, wie wichtig das Blut ist. [Weiterlesen ...]

Knochenmark
"Knochenmark" (Bildquelle)

Kategorie: Blut

Weiterführende Artikel

Die folgenden Artikel stehen mit dem Thema "Knochenmark" im Zusammenhang:

Ort der Blutbildung: Knochenmark

https://www.blutwert.net/knochenmark.php

Das Knochenmark (lat. Medulla ossium) ist eine breiartige Masse aus Binde- und Stammzellgewebe. Es üllt die Hohlräume fast aller größerer Knochen. Im Knochenmark findet die Bildung der Blutzellen statt - pro Tag gelangen etwa 2 ...

Was passiert im Knochenmark?

https://www.erythrozyten.net/knochenmark/

Was passiert im Knochenmark?: Die meisten Knochen eines Menschen sind hohl. Das ist nicht nur aus Gewichtsgründen sehr sinnvoll. Denn in den Hohlräumen befindet sich das sogenannte Knochenmark (lat. Medulla ossium). Diese breiartige ...

Laborwerte & Blutwerte einfach erklärt - Blutwert.de

https://www.blutwert.net

ng: Hämatopoese: Alle Blutzellen stammen von einer gemeinsamen Stammzelle ab. Die Blutbildung (Hämatopoese) findet im Knochenmark statt. Die Folgende Infografik zeigt die Entwicklungsstadien der einzelnen Zellarten. Hämatopoese (Bildung ...

Erythrozyten - rote Blutkörperchen

https://www.erythrozyten.net

den neue Blutkörperchen gebildet, das entspricht ca. 2. Millionen pro Sekunde. Erythropoese Die Erythrozyten werden im Knochenmark ausgebildet. Die jungen ("unreifen"), noch nicht fertig ausgebildeten Erythrozyten nennt man ...

Wiki (Lexikon): A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z