Hämatokrit Normalwerte

Der Hämatokrit-Wert gibt den Anteil der zellulären Bestandteile am Volumen des Blutes an - er beschreibt das Fließverhalten des Blutes. Der Normwert liegt bei Männern bei rund 46% und bei Fraeun bei rund 41%. Im flüssigen Blutplasma schwimmen die Blutzellen, zum aller größten Teil Erythrozyten (rote Blutkörperchen). Der Hämatokrit-Wert ist Teil des Kleinen Blutbildes und zeigt an, ob das Verhältnis von Blutzellen und Blutplasma normal (gesund) ist oder nicht. Bei abweichenden Werten muss der Arzt die Ursache diagnostizieren, um eine geeignete Therapie einleiten zu können (wenn erforderlich). [Weiterlesen ...]

Hämatokrit Normalwerte
"Hämatokrit Normalwerte" (Bildquelle)

Kategorie: Wiki

Weiterführende Artikel

Die folgenden Artikel stehen mit dem Thema "Hämatokrit Normalwerte" im Zusammenhang:

Erythrozyten zu hoch (erhöhter Wert): Ursachen und Symptome

http://www.erythrozyten.net/zu-hoch.php

Erythrozyten zu hoch (erhöhter Wert) - Ursachen und Symptome: Erythrozyten zu hoch Zahlreiche Krankheiten lassen sich anhand atypischer Blutwerte erkennen und deren Ursachen besser ableiten. Aus diesem Grund gehört es zum ...

Wiki (Lexikon): A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z