Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden

Hämagglutination

Als Hämagglutination wird die Verklumpung von Blut bezeichnet. Dafür gibt es im Prinzip zwei verschiedene Ursachen: zum einen können bestimmte Substanzen diese Reaktion auslösen (z.B. Bohnen, Kichererbsen oder bestimmte Pilze). Zum anderen kann die Hämagglutination durch eine Antigen-Antikörper hervorgerufen werden. Das kann dann vorkommen, wenn man Blut verschiedener Blutgruppen mischt. [Weiterlesen ...]

Hämagglutination
"Hämagglutination" (Bildquelle)

Kategorie: Blut

Weiterführende Artikel

Die folgenden Artikel stehen mit dem Thema "Hämagglutination" im Zusammenhang:

Hämagglutination

https://www.erythrozyten.net/blutgruppen/haemagglutination.php

Als Hämagglutination wird die Verklumpung von Blut bezeichnet. Dafür gibt es im Prinzip zwei verschiedene Ursachen: zum einen können bestimmte Substanzen diese Reaktion auslösen (z.B. Bohnen, Kichererbsen oder bestimmte Pilze). Zum ...

Laborwerte & Blutwerte einfach erklärt - Blutwert.net

https://www.blutwert.net

thalten, die sich an die Antigene anlagern können - diese werden Antikörper genannt. Damit Blut nicht verklumpt (sog. Hämagglutination), dürfen Antigene und Antikörper nicht zueinander passen. Mehr zum Thema Blutgruppen. Blutbildung: ...

Blutgruppe 0 (Universalspender)

https://www.erythrozyten.net/blutgruppen/blutgruppe-0.php

wenn die Antikörper an die Antigene der Erythrozyten andocken können. Dann kommt es zu einer Verklumpung des Blutes (Hämagglutination). Da die Erythrozyten von Blutgruppe 0 keine Antigene besitzen, kann folglich kein Antigen andocken, ...

Wiki (Lexikon): A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z