Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden

Protanomalie

Als Protanomalie (Prot-Anomalie) bezeichnet man die "Rotsehschwäche", eine Fehlsichtigkeit des Auges, bei der man die Farben im Rotspektrum nicht so intensiv sehen kann wie Normalsichtige. Ursache ist eine genetisch bedingte Fehlbildung des Licht-absorbierenden Moleküls Opsin, dass im Auge in drei Varianten vorliegt: für Blau-, Grün- und Rot-Sehen. Bei einer Rotsehschwäche liegt die Empfindlichkeitskurve der Rot-Zapfen sehr nahe an den Grün-Zapfen - mit der Folge, dass man im Rotbereich nicht mehr so exakt differenzieren kann - ein Teil der Rottöne entfällt. Die Protanomalie kann unterschiedlich stark ausgeprägt sein. [Weiterlesen ...]

Protanomalie
"Protanomalie" (Bildquelle)

Der Begriff "Prot" bedeutet so viel wie "erster". Namensgeber war Hermann von Helmholz, der nicht nur den trichromatischen Sehapparat des Auges untersuchte, sondern auch die genaue Funktionsweise der Akkommodation. Helmholz gab den Zapfen in der Netzhaut des Auges Nummern:

  1. Prot ... Erster Zapfentyp für Rot-Sehen
  2. Deuter ... Zweiter Zapfentyp für Grün-Sehen
  3. Trit ... Dritter Zapfentyp für Blau-Sehen

Die entsprechenden Fehlsichtigkeiten heißen:

Kategorie: Auge

Weiterführende Artikel

Die folgenden Artikel stehen mit dem Thema "Protanomalie" im Zusammenhang:

Protanomalie (Rotsehschwäche)

https://www.brillen-sehhilfen.de/auge/protanomalie-rotsehschwaeche.php

Als Protanomalie (Prot-Anomalie) bezeichnet man die "Rotsehschwäche", eine Fehlsichtigkeit des Auges, bei der man die Farben im Rotspektrum nicht so intensiv sehen kann wie Normalsichtige. Ursache ist eine genetisch bedingte ...

Menschliches Auge: Aufbau, Funktion, Probleme, Ursachen

https://www.brillen-sehhilfen.de/auge/

er Farbenblindheit. Siehe zur Rot-Grün-Schwäche. Die genetisch bedingte Farbfehlsichtigkeiten des Auges sind: Protanomalie : Rotsehschwäche Protanopie : Rotblindheit Deuteranomalie : Grünsehschwäche ...

Farbsehtests

https://www.martin-missfeldt.de/farbsehtests/

l;n sind kaum zu unterscheiden, weil sie beide eher wie gelb/braun wirken. Man unterscheidet zwischen Rotschwäche (Protanomalie) und Grünschwäche (Deuteranomalie). Seit einiger Zeit können Betroffene mit Hilfe einer ...

Ishihara Farbtafeln (Sehtest)

https://www.sehtestbilder.de/sehtest/

htig. Bei der sog. Deuteranomalie sind die Grün-Zapfen nicht korrekt ausgebildet oder funktionieren nicht. Bei der Protanomalie sind die Rot-Zapfen betroffen. Wie sehen Menschen mit einer Farbsehschwäche?: Für Normalsichtige ...

Farben sortieren (Farbsehtest online)

https://www.onlinesehtests.de/farbsehtest-farben-sortieren-online.php

uml;che Brillen-Sehhilfen: Rot-Grün-Sehschwäche (Ursache und Wirkung) Brillen-Sehhilfen: Rotsehschwäche (Protanomalie) Brillen-Sehhilfen: Rotblindheit (Protanopie) Brillen-Sehhilfen: Grünsehschwäche ...

Daltonismus

https://www.coolol.de/daltonismus

ffe hierfür lauten Deuteranomalie bzw. Deuteranopie für Grünschwäche bzw. Grünblindheit, sowie Protanomalie und Protanopie für die entsprechende Rotstörung. Kategorie: ...

Rot (Farbe) - Hintergrund, Farbwirkung, kostenloser Download

https://www.optikunde.de/farbe/rot.php

teressanterweise besitzt das menschliche Auge je 46% der Rot- bzw Grün-Zapfen, aber nur 8% Blauzapfen: Unterschied Protanomalie (Rotsehschwäche)und Deuteranomalie (Grünsehschwäche) Mehr zum Thema Rotsehschwäche ...

Wiki (Lexikon): A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z