Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden

Gelenkschmerzen

Unter einer Arthralgie (griech. Arthro für „Gelenk“, -algie für „Schmerz“) (veraltet Gliedschwamm) versteht man Gelenkschmerzen unterschiedlichster Pathogenese. Diese Schmerzen können z. B. bei einer Arthrose auftreten, aber auch bei Traumata wie Prellungen, Verrenkungen, Meniskusläsionen oder bei verschiedenen Allgemeinerkrankungen wie Grippe, Windpocken, Masern oder Röteln. Ebenso können Autoimmunerkrankungen wie z. B. Sarkoidose oder eine der vielen Formen einer rheumatischen Erkrankung ursächlich sein für eine Arthralgie.

Gelenkschmerzen
"Gelenkschmerzen"

Kategorie: Wiki

Weiterführende Artikel

Die folgenden Artikel stehen mit dem Thema "Gelenkschmerzen" im Zusammenhang:

Alle Nierenwerte - einfach erklärt

https://www.blutwert.net/nierenwerte/

im Körper ist, um so mehr kann herausgefiltert und reguliert werden. Wenn der Harnsäure-Wert zu hoch ist (Gefahr von Gelenkschmerzen oder Gicht), ist es zudem ratsam, die Purin-Zufuhr zu minimieren. Lebensmittel mit viel Purin sind all ...

Wiki (Lexikon): A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z